November 2016 www.initiative.cc

Boycott

Die Geschickte hinter diesem Begriff (Boykott) zeigt uns, was wir gemeinsam erreichen können, wenn wir Eigenverantwortung übernehmen und nicht nur auf den eigenen Vorteil schauen.

Charles Cunningham Boykott


Der Begriff Boykott geht auf Charles Cunningham Boycott (1832-1897) zurück, einen in Irland lebenden englischen Grundstücksverwalter und Captain der Britischen Armee.

Grund und Boden auf der grünen Insel gehörten zu jener Zeit englischen, meist protestantischen Großgrundbesitzern. Bearbeitet wurde das Land von nahezu rechtlosen, in der Regel katholischen Pächtern, die den Schikanen der reichen Landlords hilflos ausgeliefert waren.

Boycott wurde 1880 von John Crichton als Gutsverwalter auf dessen Ländereien in der irischen Grafschaft Mayo auf der Insel Achill angestellt. Der Ruf eines Menschenschinders und mitleidlosen Geschäftsmannes ohne Skrupel eilte ihm voraus. Den armen Bauernpächtern der Gegend, die wegen schlechter Ernten große Not litten, presste er selbst den letzten Penny ab. Das sollte sich bitter rächen.

Das neunzehnte Jahrhundert war eine Zeit häufiger Vulkanausbrüche. Erst im Jahre 1872 war auf Java der Merapi ausgebrochen. Es folgten noch im selben Jahr der Mayon auf den Phillipinen und der Vesuv in Kampanien. Ausgebrochen waren in diesem Zeitraum zudem der Grímsvötn in Island, der Vulcano von den Lipparischen Inseln und der Askja, ebenfalls in Island.

Durch Millionen Tonnen von Staub, welchen die Vulkane, die Erde verdunkelnd, bis hoch in die Stratosphäre geschleudert hatte, war es zu einer Kälteperiode gekommen. Es gab nicht mehr genügend Licht und das Getreide verkümmerte auf den Feldern. Anstatt den Bauern größere Anbauflächen zur Verfügung zu stellen, um den Verlust ausgleichen zu können, erhöhte der eiskalte Geschäftsmann Boycott die Pacht der herabgewürdigten irischen Bauern.

Vordergründig infolge seiner Amtsführung, und auch aufgrund des schwellenden Konfliktes um Grund und Boden, weigerten sich die Bauern von Lough Mask bereits im ersten Amtsjahr Boycotts, den Pachtzins zu bezahlen. Sein Verhalten führte schließlich dazu, dass niemand mehr für ihn arbeiten, von ihm kaufen und an ihn verkaufen wollte. Nicht nur die Bauern, nein, der gesamte Landstrich setzte sich auf seine ganz eigene Weise zur Wehr. Sämtliche Gemeindemitglieder mieden ab da seine Gesellschaft, wechselten die Straßenseite, wenn er des Weges kam. Sämtliche Ladenbesitzer weigerten sich, ihm etwas zu verkaufen. Auch die Post wurde ihm nicht mehr zugestellt und nach und nach sprangen ihm seine Pächter ab und suchten andere Arbeit.

Um wenigstens die Kartoffelernte zu retten, lies sich Boycott protestantische Arbeiter aus anderen Countys heranschaffen. Die mussten allerdings von einem so großen Polizeiaufgebot vor dem Zorn der Einheimischen geschützt werden, dass die Kosten des Einsatzes den Ernteertrag bald erheblich übertrafen. Auch sein Dienstpersonal ließ ihn zusehends im Stich. Als schließlich unter dem Einfluss der Irischen Landliga die Eisenbahn sich weigerte, Boycotts Vieh zu transportieren, gab dieser endgültig auf und es blieb ihm nichts anderes übrig, als das Land zu verlassen. Vereinsamt und isoliert starb Bocott 1897 in Flixton in der Grafschaft Suffolk.

Boykott am "grünen Planeten"

Als Ergänzung: Im schöner und erheiterndem Film "Der grüne Planet" haben sich die dort lebenden Menschen mittels Boykott befreit:
Weit weg von der Erde entfernt existiert der grüne Planet, auf dem Verwandte der Menschen leben. Sie sind soweit entwickelt, dass sie sämtliche Objekte eliminiert haben und ihre volle Konzentration, ihr Wissen, ihre Stärke und Energie auf den Fortschritt ihrer Körper und Gedanken richten. ...........

Hier die Boykott-Szene: https://youtu.be/1M2HpOWR1Mk

Hier der gesamte Film: https://vimeo.com/102515615

Weitere Artikel zu diesem Thema auf unserer Homepage
  • Wieviel ein Einzelner erreichen kann - Sei DU wie die Feder in diesem System <ANSEHEN>
  • Russland wird zum "Landesweiten Ökodorf" - Staatlich gefördert und geschützt <LESEN>
  • Klaglos glücklich !! - Machen Sie das 21 Tage Klage-frei-Experiment und werden Sie klaglos glücklich ! <LESEN>
  • Warum laufe ich mit einem M16-Sturmgewehr durch den Garten Eden? Sehenswerte kurze Doku über US-Army und Kriegsdienstverweigerer <ANSEHEN>

Viele weitere positive Atrikel und Lösungsvorschläge finden sich unter der Rubrik "Was können wir tun / Lösungsvorschläge / Positives"


Sinn dieser Information (hier klicken)


INITIATIVE Information - Natur - Gesellschaft / A-4882 Oberwang / www.initiative.cc